MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Angebote vorübergehend eingeschränkt

<p>Der DRK-Ortsverein Henstedt-Ulzburg folgt den Vorgaben der Landesregierung Schleswig-Holsteins und des gemeinsamen Krisenmanagements  der Hilfsorganisationen von ASB, DLRG, DRK, Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser-Hilfsdienst und schränkt sein Angebot ab sofort und bis auf Weiteres stark ein.<br>Die Geschäftsstelle und die Kleiderkammer bleiben auf jeden Fall bis zum Ende der Schleswig-Holsteinischen Schulferien geschlossen. Das gilt auch für die Spendenannahme.<br>Regelmäßige Veranstaltungen wie Englisch für Senioren, Gedächtnistraining, Spielenachmittag, Kaffee und Kultur in der Kulturkate, Bewegungsangebote (Fit-ab-50 im Vereinsheim und im Bürgerhaus, Tanzgruppe) fallen aus.<br>Das Jugendrotkreuz und die Bereitschaftsdienste haben alle Veranstaltungen abgesagt.<br>Die Fahrbereitschaft führt zur Zeit keine Transporte mehr durch. <br>Der Blutspendetermin am 27.März im Bürgerhaus soll nach derzeitiger Planung stattfinden. Der DRK-Blutspendedienst bittet vor dem Hintergrund zurückgehender Blutspenden dringend um zahlreiche Teilnahme. Aktuelle Informationen zum Corona-Virus gibt es unter www.blutspende.de/informationen-zum-coronavirus. Hinweise auf eine Übertragung des Corona-Virus durch Bluttransfusionen gibt es laut DRK-Blutspendedienst momentan nicht.</p>